Klosteranlage Kirchberg

Projektstudie. Bestandsaufnahme und Konzeptentwicklung.

Fertigstellung: 2014
Ort: Sulz am Neckar
Bauherrschaft: Öffentlich
Leistungsphasen: LP 1-2
Bruttogeschossfläche: 1.400,00m²
Bruttorauminhalt: 5.035,00m³

 

Wie sieht die Zukunft der Klosteranlage Kirchberg in Sulz am Neckar aus? Im Auftrag des Landes Baden-Württemberg haben wir für die Gesamtanlage des ehemaligen Dominikanerinnenklosters eine architektonische Projektstudie inklusive Kostenberechnung erstellt.

Dabei wurden mehrere Gebäude der Klosteranlage überprüft, analysiert und bewertet sowie eine Bestandsaufnahme der bisherigen ungenutzten Gebäude „Rossstall“ und „Obere Scheuer“ erstellt. Bei der Ausarbeitung des Konzeptes ging es um die mögliche Realisierung von Tagungs- und Seminarräumen, Ausstellungsräumen für eine Kunstsammlung, Bibliotheksflächen sowie Meditationsräume.

Projektdatenblatt PDF