Ökonomiegebäude Furtwänglehof

Freitragende Douglasien-Rundholzkonstruktion.

Fertigstellung: 2004
Ort: Furtwangen
Bauherrschaft: privat
Leistungsphasen: LP 1-8
Bruttogeschossfläche: 1.010,00m²
Bruttorauminhalt: 12.000,00m³

 

Im Oberkatzensteig in Furtwangen gelegen, gehört der Furtwänglehof zu den größten Waldbauernhöfen der Region. Als der Hof 2003 bis auf die Grundmauern niederbrannte, wurden wir mit dem Neubau eines reinen Ökonomiegebäudes für den Waldbaubetrieb beauftragt.

Mit Holz aus den eigenen Waldungen und der Umgebung ist eine zweigeschossige Halle mit dominierendem Satteldach entstanden. Die beiden Ebenen sind mit schweren Maschinen befahrbar und haben ein Tragwerk als Rahmenkonstruktion aus Rundhölzern in Verbund mit Holzleimbindern. Nur so war es möglich, eine im Grunde traditionelle Konstruktion für schwere Lasten weiterzuentwickeln. Das Projekt wurde ausgezeichnet im Rahmen „Neues Bauen im Schwarzwald“ sowie „Holzbaupreis Baden-Württemberg“.

Auszeichnung im Rahmen des Holzbaupreises Baden Württemberg 2006.

Auszeichnung: Neues Bauen im Schwarzwald 2010.

Projektdatenblatt PDF