Inklusives Wohnen B13Wohnanlage mit 35 Einheiten und gemischter Nutzerstruktur

Zwei neue Gebäude mit 35 Wohnungen entstehen in der Baumannstraße 13 in Furtwangen. Die fünfstöckigen Gebäude werden errichtet an der Stelle der ehemaligen Gewerbeschule Furtwangen. Die Gebäude sind T-förmig angeordnet, Riegel und Solitär, mit gemeinsamer Erschließungszone als grüne Halle mit Gartencharakter.

Geplant sind Wohneinheiten als 1- bis 4-Zimmer-Wohnungen, die weitestgehend barrierefrei und behindertengerecht ausgeführt werden sowie eine Tiefgarage. Großzügige Gemeinschaftsflächen, wie Café, Dachgarten, Grüne Halle und Vorplatz bieten Raum für Austausch und Begegnung.

Projektdatenblatt PDF

Fertigstellung:
in Planung

Ort:
Furtwangen

Bauherrschaft:
Genossenschaft

Leistungsphasen:
LP 1-8

Bruttogeschossfläche:
5.500,00m²

Bruttorauminhalt:
16.600,00m³