Modernisierung Haus HildeUmfangreiche Umbaumaßnahme und energetische Optimierung

Als wir Haus Hilde das erste Mal sahen und betraten, war es eine abgewohnte, im Stand der 60er Jahre stehengebliebene Unternehmervilla aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Nach einer zweimonatigen Planungsphase und fünf Monate Bauzeit erstrahlt das Haus in alter Pracht und zeitgemäßem Glanz.

Bei der Sanierung des Gebäudes in Hornberg wurden zuerst die Grundrisse und bestehenden Einbauten aufgeräumt bzw. neu geordnet. Wände wurden entfernt, neue Fenster eingebaut – das brachte Licht ins Haus. Die Anbauten der 70er Jahre und spätere Anbauten wurden rückgebaut und die Flächen dem Garten zugeschlagen.

Projektdatenblatt PDF

Fertigstellung:
2013

Ort:
Hornberg

Bauherrschaft:
privat

Leistungsphasen:
LP 1-8

Bruttogeschossfläche:
900,00m²

Bruttorauminhalt:
2.810,00m³